Forstbetrieb Miesner aus Lohsa in Sachsen

Landwirtschaftliche Dienstleistungen​

Pflügen - Mähen - Schwaden - Wenden - Pressen - Dreschen - Drillen​

Uns finden Sie nicht nur im Wald, sondern auch viel auf den landwirtschaftlich genutzten Feldern in unseren Gemeinden. Mit unserer Technik sind wir in der Lage, Ihnen das volle Dienstleistungsspektrum in der modernen Landwirtschaft zu bieten.

Prozesse im Pflanzenanbau und der Ernte

Pflügen: Pflügen ist ein landwirtschaftlicher Prozess, bei dem der Boden mit einem Pflug umgepflügt wird. Dies dient dazu, den Boden zu lockern, Unkräuter zu bekämpfen, organische Rückstände einzuarbeiten und die Bodenstruktur zu verbessern, um optimale Bedingungen für das Pflanzenwachstum zu schaffen.

Mähen: Das Mähen ist das Abschneiden von Pflanzen, insbesondere von Gras oder Getreide, mit Hilfe eines Mähers oder einer Mähdreschmaschine. Es dient dazu, das reife Getreide oder das Gras zu ernten und es für die Weiterverarbeitung oder Verwendung als Futter oder Einstreu vorzubereiten.

Schwaden: Das Schwaden bezeichnet das Zusammenrechen des gemähten Grases oder Getreides in Reihen oder Haufen, um es einfacher zu sammeln oder zu verarbeiten. Durch das Schwaden wird das Mähgut zu luftigen und handhabbaren Schwaden angeordnet, um eine effiziente Trocknung und Ernte zu ermöglichen.

Landwirtschaft Miesner

Wenden: Beim Wenden wird das Mähgut umgedreht oder gewendet, um eine gleichmäßige Trocknung zu erreichen. Dies geschieht normalerweise, indem das Gras oder das Getreide mit Hilfe eines Wenderakes gewendet wird, um eine gleichmäßige Sonneneinstrahlung und Trocknung auf beiden Seiten zu gewährleisten.

Pressen: Das Pressen bezieht sich auf das Verdichten des gemähten und getrockneten Grases oder des Strohs in rechteckige oder runde Ballen. Dazu werden Ballenpressen verwendet, die das Material verdichten und mit Bändern oder Netzen binden, um es transport- und lagerfähig zu machen.

Dreschen: Das Dreschen ist der Prozess des Trennens von Getreidekörnern oder Samen von den Stängeln oder Ähren. Dies erfolgt typischerweise mit Hilfe einer Mähdreschmaschine, die das Getreide erntet, es drescht, das Korn vom Stroh trennt und es sammelt.

Drillen: Beim Drillen handelt es sich um das Ausbringen von Saatgut in vorbereiteten Bodenrillen. Dabei wird das Saatgut gleichmäßig und in bestimmten Abständen in den Boden gebracht, um das Wachstum von Kulturpflanzen wie Getreide, Gemüse oder Gras zu ermöglichen.

Diese landwirtschaftlichen Begriffe repräsentieren verschiedene Schritte und Aktivitäten im Ablauf des Pflanzenanbaus und der Ernteprozesse. Jeder Schritt spielt eine wichtige Rolle bei der Vorbereitung des Bodens, der Ernte von Pflanzen und der Gewinnung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen.

Jetzt Anfragen


Forstbetrieb Miesner

Mortkaer Straße 8
02999 Lohsa OT Koblenz

Kontaktdaten

Telefon: 01628940794
E-Mail: info@forstbetrieb-miesner.de

Nach oben scrollen